MAN Nürnberg Neubau für Motorenproduktion

MAN

Im MAN-Werk Nürnberg ist der Spatenstich für die Produktionshalle des künftigen „Common Base Engine" (CBE) erfolgt, der gemeinsamen Plattform für Dieselmotoren von MAN, Scania und Navistar.

Bei seiner Transformationsstrategie „NewMAN“ setzt der Nutzfahrzeughersteller voll auf emissionsneutrale Antriebe. Gleichwohl werden im Langstreckenbereich und bei Offroad-Anwendungen Dieselmotoren weiterhin eine Rolle spielen. Um dabei die immer strengeren Umweltauflagen erfüllen und den Verbrauch beziehungsweise CO2-Ausstoß weiter reduzieren zu können, arbeiten Scania und MAN im Rahmen des Lead-Engineering-Konzepts seit 2017 an der Entwicklung des Common Base Engine. Ab 2024 sollen die Motoren der CBE-Generation im Werk Nürnberg gebaut werden – etwa zeitgleich zum Start der Serienproduktion der langstreckentauglichen MAN-Elektro-Lkw im Werk München. Auch deren E-Antriebsaggregate werden aus Nürnberg kommen.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.