Marken
Themen
Artikel
Videos
Häufige Fragen
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

MAN Bus-Vertriebschef Rudi Kuchta

"Tourliner exklusiver positionieren"

Foto: Thomas Koy

MAN Bus-Vertriebschef Rudi Kuchta über den derzeitigen Status der Marke Neoplan, den neuen Tourliner und wohin die Reise in Sachen Elektrobusse gehen wird.

09.11.2016 Thorsten Wagner
Der Busbereich hat nach einigen schwierigen Jahren den Turnaround geschafft. Wie hat er das bewerkstelligt?

Rudi Kuchta: Vor zwei bis drei Jahren wurde die Strategie für diesen finanziellen Turnaround beschlossen, wozu unter anderem die Restrukturierung der Produktion gehörte. Als eine Maßnahme hierzu wird die Stadtbusproduktion bis Ende 2016 von Posen komplett nach Starachowice verlagert. Den letzten Schritt bildet die Verlagerung der Chassisproduktion dorthin Ende 2017, in Salzgitter verbleiben die CkD- und Frontmotorchassis-Produktion. Zudem haben wir damals eine ‚Task Force Bus’ gegründet, in der alle Fachbereiche monatlich zusammenkommen, um gemeinsame Entscheidungen zu treffen. Ohne verkaufte Stückzahlen zu generieren, bringt das alles natürlich nur wenig, aber auch das haben wir mit einigen schönen Großaufträgen geschafft, zusätzlich zum normalen Geschäft. Im Fernliniengeschäft macht uns der Lion’s Coach immer noch große Freude.  Insgesamt hat unser Bus-Verkaufsteam im ersten Halbjahr 2016 zehn Prozent mehr Aufträge als zur gleichen Zeit im Vorjahr hereinholen können. Damit setzen wir den Erfolg des vergangenen Jahres fort.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Neues Heft
FF 08 2018 Titel
Heft 08 / 2018 7. Juli 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter