Schließen

Logistikprozesse unterstützen

Idem Telematics wird zum Portal

Flottenmanagment Telematik Foto: BPW

Aus der Trailer- und Trucktelematik ist bei Idem ein komplexes Portal geworden. Dort lasen sich Quellen auslesen und analysieren.

Der Weg zur richtigen ­Telematiklösung ist für viele Transportunternehmen noch immer steinig. Das stellte Jens Zeller, Geschäftsführer bei Idem Telematics, auf dem Zukunftskongress Nutzfahrzeuge in Berlin fest. „Es herrscht am Markt noch immer ein großes Wirrwarr, durch das die Kunden nicht durchsteigen“, sagte er. Daher sei es wichtig, so einfach wie möglich in die Telematik einzusteigen. Das sei in vielen Fällen erst einmal die Positionsbestimmung der Fahrzeuge.

Lösung für Truck und Trailer

Idem hat dafür nicht nur ein Telematiksystem für den Lkw entwickelt, das Unternehmen bietet auch ein Produkt für Trailer und Anhänger an. So lassen sich die Fahrzeuge auch einzeln orten. Entstanden ist diese Lösung aus dem Zusammenschluss der Trucktelematik Eurotelematik und der Trailertelematik Idem unter dem Dach von BPW. Vor sieben Jahren stieg BPW bei Idem ein. Im Jahr darauf erwarb der Zulieferer dann Funkwerk Eurotelematik, um aus beiden Lösungen eine zu machen.

Das scheint gut gelungen, wie es unter anderem der Sieg beim Deutschen Telematik Preis 2020 in der Kategorie Trailertelematik bestätigt. Idem sammelt und wertet die unterschiedlichsten Datenquellen aus den gezogenen Einheiten aus. Die Frachtführer erhalten insbesondere bei temperaturgeführten Transporten genaue Daten rund um Kühlgerät und Innentemperatur. Zusätzlich kann die Telematik die Türen, das EBS und die Tankfüllstände überwachen. Die neue Hardware­generation TC Trailer Gateway Pro erlaubt es jetzt, gleichzeitig über fünf verschiedene drahtlose Standards zu kommunizieren.

Drahtlos verarbeitet

Damit lassen sich nach Angaben des Herstellers Signale von Tür, Kühlmaschine und Reifen drahtlos und ohne zwischen­geschaltete Geräte verarbeiten und steuern. Zudem lässt sich das unabhängige Telematiksystem bei allen Trailerfabrikaten einsetzen.

Um möglichst umfassend die Transportprozesse der Unternehmen zu unterstützen, hat Idem zudem mit Cargofleet 3 eine offene Telematikplattform entwickelt. Hier laufen nicht nur die Daten aus den eigenen Produkten zusammen, das Unternehmen hat die Plattform auch für Dritte geöffnet. „Es gibt praktisch keine Hard- und Softwareschnittstelle, die wir nicht integrieren können“, sagte Zeller.

Fahrer, Fracht und Fahrzeug

Betreiber von Mischflotten haben es so viel einfacher, alle Daten des Transportprozesses auf einer Plattform zu sehen. Im Wesentlichen deckt Idem dabei immer die drei F ab: Fahrer, Fracht und Fahrzeug. Diese drei Transportkomponenten gilt es weiter zu digitalisieren. Idem ist auf einem guten Weg dahin und hat sich zum Ziel gesetzt, den vernetzten Trailer zum Standard zu machen. Zeller: „Eine Telematikvernetzung soll in Zukunft beim Trailer so selbstverständlich werden wie Bremse und Rücklicht.“

Ein Start mit der Positions­bestimmung wird für zahlreiche Transportunternehmer einfacher werden, wenn Telematik zur Serienausstattung von Lkw und Trailern gehört. Wer mehr benötigt, kann aufgrund des modular aufgebauten Systems seine Transportprozesse komplett digitalisieren.

Lesen Sie auch Gewinner Deutscher telematik Preis 2020 So sehen Sieger aus Deutscher Telematik Preis 2020
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Aktuelle Fragen Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.