Schließen

Logcoop bietet Beratungsleistungen

Logistik-Netzwerk setzt auf Wachstum

Logccop Lagernetzwerk Foto: Ilona Jüngst

Weiter auf Wachstumskurs ist das Logistik-Netzwerk Logcoop, das nach eigenen Angaben jetzt die Marke von 100 Mitgliedern überschritten hat.

Auf der Transport Logistic besonders im Fokus sind neue Angebote des Lagernetzwerks, das inzwischen über 55 Unternehmen und  insgesamt 2,2 Millionen Millionen Quadratmeter Logistikfläche verfügt. Zu den neuen Produkten gehören etwa Dienstleistungen rund um das Aktionsware-Geschäft. Zielkunden sind dabei laut Logcoop-Geschäftsführer Marc Possekel Verlader und Handelskonzerne, die deutschlandweit Lager- und Aktionsflächen benötigen.

Possekel hat aber noch weitere Pläne. Neu ist demnach ein Beratungsangebot an die Verlader zum Thema Outsourcing. "Wir wollen Verlader mit dem gesamten Knowhow der Logcoop-Gruppe beraten", sagte Possekel zu trans aktuell – und natürlich auch entsprechende Lösungen anbieten. Entsprechende Workshops zu konkreten Problemen von Verladern in Transport und Lager werden demnach von Mitarbeitern der Systemzentrale bereits durchgeführt. Und natürlich soll Logcoop weiter wachsen: Possekel plant bis Ende 2018, spätestens aber 2020 rund 2.000 Lagerstandorte deutschlandweit und den Aufbau weiterer Subnetzwerke für alle Lagerklassen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.