Schließen

Litauen-Verkehre

DB Schenker und litauische Bahn kooperieren

Foto: Cargobeamer

Der Logistikdienstleister DB Schenker Rail und die Litauische Bahn bauen ihre Schienenverkehre aus. Das haben sie auf der Messe transport logistic in München beschlossen.

Dazu haben sich DB Schenker Rail und die Litauische Bahn (Lietuvos Gelezinkeliai) in ihrem Memorandum of Understanding verständigt. Das geht aus einer Mitteilung der Unternehmen hervor. Demnach verfüge DB Schenker Rail als erstes ausländisches Eisenbahnverkehrsunternehmen über sämtliche erforderlichen EU-Zulassungen, um als Güterbahn auf litauischem Boden zu operieren. Beide Partner hätten schon seit Jahren gute Beziehungen beim Betrieb einer Eisanbahnfähre zwischen Deutschland und Litauen aufgebaut. Seit 2013 verkehren regelmäßig Züge von DB Schenker Rail zwischen Polen und Litauen. Ab Litauen übernimmt dann die Litauische Bahn die Schienentransporte.  "Damit haben wir unser Netzwerk in Osteuropa auch bis ins Baltikum erweitert", sagt Alexander Hedderich, Vorsitzender von DB Schenker Rail.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.