Schließen

Litauen-Verkehre DB Schenker und litauische Bahn kooperieren

Foto: Cargobeamer

Der Logistikdienstleister DB Schenker Rail und die Litauische Bahn bauen ihre Schienenverkehre aus. Das haben sie auf der Messe transport logistic in München beschlossen.

Dazu haben sich DB Schenker Rail und die Litauische Bahn (Lietuvos Gelezinkeliai) in ihrem Memorandum of Understanding verständigt. Das geht aus einer Mitteilung der Unternehmen hervor. Demnach verfüge DB Schenker Rail als erstes ausländisches Eisenbahnverkehrsunternehmen über sämtliche erforderlichen EU-Zulassungen, um als Güterbahn auf litauischem Boden zu operieren. Beide Partner hätten schon seit Jahren gute Beziehungen beim Betrieb einer Eisanbahnfähre zwischen Deutschland und Litauen aufgebaut. Seit 2013 verkehren regelmäßig Züge von DB Schenker Rail zwischen Polen und Litauen. Ab Litauen übernimmt dann die Litauische Bahn die Schienentransporte.  "Damit haben wir unser Netzwerk in Osteuropa auch bis ins Baltikum erweitert", sagt Alexander Hedderich, Vorsitzender von DB Schenker Rail.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.