Schließen

Lenk- und Ruhezeiten

BVT fordert Ausnahmen

Foto: Küppers

Gleiches Recht für alle: Der Bundesverband der Transportunternehmen (BVT) fordert für Kurier-, Express- und Paketdienstunternehmen (KEP) dieselbe Ausnahmeregelung von den Lenk- und Ruhezeiten wie für so genannte Universaldienstleister.

Diese Unternehmen sind zur flächendeckenden Lieferung verpflichtet und haben Fahrzeuge bis zu 7,5 Tonnen Gesamtgewicht im Einsatz. Der BVT hat sein Anliegen an den zuständigen Ausschuss weitergeleitet. Allerdings habe die Ausschussempfehlung für die Bundesratssitzung am 23. September zur Änderung der Lenk- und Ruhezeitenverordnung dem Anliegen des BVT nicht entsprochen, kritisiert jetzt Dagmar Wäscher.

"Dadurch partizipieren von dieser Ausnahme weiterhin nur die ehemaligen Staatspostgesellschaften, weil diese in einigen EU-Staaten zum Universaldienst verpflichtet sind", sagt Wäscher einer Mitteilung zufolge. Entbürokratisierung sehe anders aus, fügt sie an. Die vielen Tausend Kleinunternehmen in diesem Bereich müssten ihrer Ansicht nach dringend entlastet werden.

In der Zustellung mit Stop-and-Go-Verkehr würden die Regelungen eine "groteske bürokratische Erschwernis" darstellen. Das Arbeitszeitgesetz würde nach Wäschers Ansicht völlig ausreichen. Wäscher kritisiert auch, dass das Handwerksgewerbe beim Einsatz von 7,5 Tonnern nach Empfehlung des Ausschusse keine Lenk- und Ruhezeiten mehr aufzeichnen müsse. Das Verkehrsgewerbe werde somit benachteiligt. Der BVT vertritt vor allem kleinere und mittelständische Transportunternehmen und damit die Interessen zahlreicher KEP-Unternehmen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.