Schließen

Leiharbeit und Werkverträge

Gleicher Lohn für alle

Huettemann Logistik Foto: Hüttemann Logistik

Koalition vereinbart Equal Pay für Leiharbeiter nach neun Monaten und mehr Transparenz bei Werkverträgen.

Als Durchbruch bezeichnete Andrea Nahles (SPD), Bundesministerin für Arbeit und Soziales, die Einigung der Großen Koalition bei Leiharbeit und Werkverträgen. "Wir haben klar verabredet, dass wir gleichen Lohn für gleiche Arbeit machen und keine Schlupflöcher mehr zulassen", sagte Nahles. So seien zum ersten Mal in der Geschichte Regelungen geschaffen, die durch Transparenz den Missbrauch bei Werkverträgen eindämmten.

Frank Huster, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV), hält die vereinbarten Änderungen für weitgehend vertretbar. Sehr wichtig sei die Streichung des bisherigen Kriterienkatalogs zu Werkverträgen. Die Regelungen zur Leiharbeit führten dagegen dazu, dass viele Betriebe eine befristete Arbeitnehmerüberlassung wirtschaftlich und organisatorisch nicht mehr angemessen nutzen könnten.

Kritik an Equal-Pay-Vorschrift

Abzulehnen sei insbesondere die vorgesehene Equal-Pay-Vorschrift, von der laut Koalitionskompromiss nur in den ersten neun Monaten durch Tarifvertrag abgewichen werden kann. Dies wird laut Huster im Ergebnis auch für Arbeitnehmer zu ineffektiven Rotationen führen. "Die vorgesehene Höchstüberlassungsdauer ist deutlich zu kurz bemessen für die Umsetzung komplexer Logistikprojekte", kritisiert Huster.

Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.