Schließen

Ladungskooperation

Elvis gründet Frischesparte

Foto: Elvis

Die Ladungskooperation Elvis hat eine neue Sparte für den Bereich des temperaturgeführten Transports gegründet.

Das Elvis Cool Load Network ist zu Monatsbeginn an den Start gegangen, wie die Kooperation auf Anfrage mitteilt. Dem Netzwerk gehören bislang 16 Unternehmen an. Sie hatten sich nach einer ersten Informationsveranstaltung Anfang Oktober in Alzenau für eine Mitgliedschaft entschieden. „Der erste Schritt, die Integration der neuen Mitglieder in die Infrastruktur der Komplettladungen wird gerade vollzogen und soll bis Jahresende abgeschlossen sein“, heißt es. Von Anfang an haben die neuen Elvis-Partner bereits die Möglichkeit, Kühlladungen auf dem Elvis-Ladungsportal Freightweb abzuwickeln, auch können die neuen Unternehmen bereits vom Zentraleinkauf der Kooperation profitieren. Über die nächsten Schritte soll dann ein Arbeitskreis im Januar beraten. Dann geht es auch um die mögliche Gründung für ein Kühl-Teilladungssystem.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.