Schließen

Ladungskooperation

Cargo in Motion bekommt Zuwachs

EEV-Motoren IAA 2008 Foto: Archiv, Montage: Mannchen

Die im Februar gegründete Ladungskooperation Cargo in Motion unter Regie von Unternehmensberater Karl-Gerd Jux ist weiter auf Expansion aus.

Innerhalb von wenigen Wochen ist die Zahl der Mitglieder nach Firmenangaben um drei auf insgesamt 27 gewachsen. Neu dabei sind Göttlich Transport und Logistik aus Weißenberg, die TM Transportgesellschaft aus Mühlhausen und das österreichische Unternehmen Petschl Transporte aus Perg. Die 27 Firmen stehen für 1.480 Lkw-Einheiten an rund 40 Standorten. Neben Deutschland ist Cargo in Motion über seine Partner zum Beispiel auch in der Slowakei, Lettlan, Polen, Tschechien und der Schweiz vertreten. Auf der Agenda der Kooperation stehen nach Angaben von Jux derzeit der Aufbau einer gemeinsamen IT-Plattform, eines einheitlichen Erscheinungsbilds, der Mangel an qualifizierten Lkw-Fahrern und der Umgang mit knappen Kapazitäten.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.