Ladeinfrastruktur

Volkswagen beteiligt sich an Hubject

E-Auto, laden, Transporter, Ladesituation Foto: Interkep

Der Volkswagen Konzern wird Gesellschafter der E-Roaming-Plattform Hubject, die das Laden von Elektrofahrzeugen unterstützt.

Als siebter Gesellschafter beteiligt sich Volkswagen an der E-Roaming-Plattform Hubject. Über das Ladenetzwerk Intercharge unterstützt Hubject den reibungslosen Datenaustausch beim Laden von E-Fahrzeugen. Knapp 40.000 Ladepunkte auf drei Kontinenten gehören zur Plattform, die mehr als 240 Unternehmen nutzen. Die Hersteller BMW und Daimler, die Energieversorger EnBW und Innogy sowie die Technologiekonzerne Bosch und Siemens gründeten Hubject im Jahr 2012.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.