Schließen

Kühne+Nagel unterstützt Hilfsorganisationen Soforthilfen im Wert von 10 Millionen

Foto: Kühne + Nagel

Kühne+Nagel unterstützt Hilfsorganisationen und bietet unentgeltliche Logistikleistungen im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg an.

Laut einer Mitteilung ist die Kühne+Nagel-Gruppe "bestürzt über Russlands Invasion der Ukraine" und sieht sich als "global tätiges Logistikunternehmen" in der Verantwortung, Soforthilfe zu leisten. Dies soll in Form von unentgeltlichen Logistik-Dienstleistungen im Wert von 10 Millionen Schweizer Franken erfolgen.

Unterstützung für Hilfsorganisationen

Das Angebot geht demnach an führende Hilfsorganisationen und beinhaltet den Transport und die Zwischenlagerung von Hilfsgütern in die Ukraine sowie nach Polen, die Slowakei, Ungarn und Rumänien, und zwar bis Sommer 2022.

Das Unternehmen nutzt dafür seine vorhandenen, internationalen Logistiknetze in der Luft- und Seefracht sowie in den Landverkehren. Die Güter werden unter anderem an Kontraktlogistik-Standorten der Gruppe an der ukrainischen Westgrenze zwischengelagert. Koordiniert wird die Aktion demnach durch das bestehende "Emergency and Relief Expert Centerˮ von Kühne+Nagel in Kopenhagen.

"Colleagues for Colleagues"

Kühne+Nagel-Mitarbeiter haben zudem eine Spendenaktion "Colleagues for Colleagues" ins Leben gerufen; der gespendete Betrag wird dann vom Unternehmen verdoppelt. "In enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Management wird sichergestellt, dass dieses Geld verwendet wird, um die ukrainischen Kolleginnen und Kollegen direkt in ihrer Notlage zu helfen", so der Konzern.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.