Krone

Wenisch leitet Produktion

gerold, wenisch, krone, geschäftsführer, produktion, materialwirtschaft, august, 2011 Foto: Fahrzeugwerk Bernard Krone

Gerold Wenisch hat beim Fahrzeugwerk Krone die Geschäftsführung für den Bereich Produktion/Materialwirtschaft übernommen. Der 45-Jährige war zuletzt bei den Hako-Werken in Bad Oldesloe als Geschäftsführer für Technik und Produktion tätig.

Wenisch ist Diplom-Wirtschaftsingenieur. Seine Geschäftsführer-Kollegen sind Gero Schulze Isfort, der für Vertrieb und Marketing verantwortlich ist, sowie Uwe Sasse, dem die Bereiche Konstruktion und Entwicklung unterstehen.

Krone ist Europas zweitgrößter Hersteller von Lkw-Anhängern und Aufliegern. Rund 800 Mitarbeiter produzierten nach Unternehmensangaben am Standort Werlte im Geschäftsjahr 2010/11 mehr als 20.000 rollende Einheiten.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.