Schließen

Kooperation mit US-Startup Tropos

Mosolf verkauft künftig E-Nutzfahrzeuge

Foto: Tropos Motors

Der Automobillogistiker Mosolf kooperiert mit dem US-Start-up Tropos Technologies. Gemeinsam wollen sie vollelektrische Kompakt-Nutzfahrzeuge in Europa verkaufen.

Der Logistikdienstleister aus Kirchheim am Neckar und das Unternehmen aus dem Silicon Valley haben laut einer Mitteilung eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet und die Tropos Motors Europe GmbH mit Sitz in Deutschland gegründet. Die beiden Unternehmen wolle in der Nähe von Dortmund die elektrischen Kompakt-Nutzfahrzeugen (eCUV) von Tropos Motors bauen. Der Mitteilung zufolge gibt es bereits einen ersten Auftrag, in den nächsten fünf Jahren sollen „Tausende von Fahrzeugen für Europa und andere globale Märkte“ produziert werden.

Niedergeschwindigkeits-Kompakt-Nutzfahrzeuge

„Wir sehen in Europa ein steigendes Absatzpotenzial für rein elektrische Kompakt-Nutzfahrzeuge“, sagte Dr. Jörg Mosolf, CEO der Mosolf-Gruppe. „Behörden, Städte und Unternehmen auf dem gesamten Kontinent suchen nach nachhaltigen emissionsfreien Transportlösungen. Die Niedergeschwindigkeits-Kompakt-Nutzfahrzeuge von Tropos Motors sind zuverlässig und brauchbar für Anwendungen als Firmenfahrzeuge, für die Flotte, im Ersthelfer-Einsatz, in der Landwirtschaft, bei der Zustellung auf der letzten Meile und auf dem Bau. “

Bislang sind die Fahrzeuge von Tropos hauptsächlich auf dem US-amerikanischen Markt zu finden. "Mit unserer vollelektrischen Able-Produktlinie sind wir in den USA sehr erfolgreich und überzeugen die Flotten", sagte John Bautista, Gründer und CEO von Tropos Motors. „Jetzt erhalten europäische Kunden die Möglichkeit, kompakte Fahrzeuge zu nutzen, die große Nutzlasten und Anhängelasten aufnehmen können und auf engstem Raum mit kurzem Radstand und Wendekreis eingesetzt werden können. Unsere eCUVs bieten ein Höchstmaß an Nützlichkeit und Wendigkeit in einem kompakten, emissionsfreien Paket. “

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.