Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Konzentration im Off-Road-Sport

Rallye Breslau und Baja rollen gemeinsam

Rallye Baja und Breslau Foto: Chris Nikolov 5 Bilder

Rallye Breslau und die Baja Mitteldeutschland-Nachfolgeveranstaltung Baja Deutschland wollen durch die jetzt bekannt gegebene strategische Partnerschaft Kräfte bündeln, gemeinsame Ressourcen nutzen und den Geländesport in Deutschland und Europa damit auf hohem Niveau festigen.

14.03.2014 Klaus-Peter Kessler

Seit zwei Jahrzehnten markiert die Rallye Breslau im Amateursport mit einem starken internationalen Starterfeld das Maß der Dinge bei den Langstreckenrallyes abseits der Straßen. Ersten zaghaften Versuchen, in Deutschland eine Baja zu etablieren, entsprang 2008 die Baja Saxonia als erstes Erfolgsmodell. Ihr folgte nahtlos die Baja 300 Mitteldeutschland, die sich mit zuletzt mehr als 350 Startern, darunter internationale Top-Teams wie Dakar-Sieger de Rooy, zum motorsportlichen Hochkaräter entwickelt hat.

Europäische Topveranstaltungen

Aus der lockeren Unterstützung der vergangenen Jahre wird jetzt die enge Kooperation der Rallye Breslau-Organisation und dem 4x4 Club Leipzig e.V. als bisherigem Baja-Veranstalter. Unter Führung von Breslau-Chef Alexander Kovatchev, zuletzt bereits Rennleiter der Baja 300 Mitteldeutschland, sollen Synergien erzielt und gemeinsames Equipment wie auch Manpower samt dem geballten know how besser genutzt werden. „Wir wollen gemeinsam die Qualität dieser beiden europäischen Top-Veranstaltungen weiter steigern,“ gibt Alexander Kovatchev die Marschrichtung vor. Die Baja am letzten Mai-Wochenende in Hohenmölsen und die auf den ungewohnten Termin 12. bis 19. Juli verlegte Breslau Polen bleiben dabei weiterhin ebenso lizenzfreie Veranstaltungen wie die Balkan Breslau vom 20. bis 27. September.

Neues Heft
FF 09 2018 Titel
Heft 09 / 2018 4. August 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter