Knorr-Bremse

Europäische Märkte schwächeln 2012

Wintererprobung in Arjeplog, Knorr-Bremse, MAN, Bremsversuch, Teststrecke Foto: Markus Braun

Der Bremssysteme-Hersteller Knorr-Bremse hat im Jahr 2012 einen Umsatz von 4,3 Milliarden Euro erzielt. Das war ein Prozent mehr als im Jahr 2011. Der Jahresüberschuss des Konzerns belief sich Berichtsjahr auf 295 Millionen Euro. Das waren 34 Millionen weniger als im Vorjahr.

Die Umsatzrendite sank dementsprechend von 7,8 auf 6,9 Prozent. Schienenfahrzeug- und Nutzfahrzeugbereich trugen zu annähernd gleichen Teilen zum Umsatz bei. Während die Bremssysteme für Schienenfahrzeuge 2,22 Milliarden Umsatz (51 Prozent des Umsatzes) erwirtschafteten, waren es bei den Nutzfahrzeugen 2,10 Milliarden Euro (49 Prozent).

Der Nutzfahrzeugbereich konnte laut Knorr-Bremse 2012 vor allem in Asien und Nordamerika Zuwächse verzeichnen und damit das schwache Marktumfeld in Europa ausgleichen. Knorr-Bremse erweiterte und modernisierte eigenen Angaben zufolge 2012 sein weltweites Entwicklungs- und Produktionsnetzwerk. An den Produktionsstandorten Pune (Indien) und Itupeva (Brasilien) wurden Produktionsneubauten verwirklicht. In Pune begann man zudem mit dem Aufbau eines bereichsübergreifenden Entwicklungszentrums.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.