Knorr-Bremse

Asiatischen Nfz-Markt im Visier

Foto: Knorr-Bremse

Knorr-Bremse Asia-Pacific übernimmt den Geschäftsbereich Lenksysteme für Nutzfahrzeuge („Integral Power Steering“ (IPS)) von Hitachi Automotive Systems. Nach eigenem Bekunden strebt Knorr-Bremse ist die Transaktion ein weiterer Schritt zum globalen Anbieter von Nfz-Lenksystemen.

IPS von Hitachi Automotive Systems, Ltd. in Japan und Thailand unterzeichnet. Mit dem Hitachi-Geschäftsbereich IPS übernimmt Knorr-Bremse einen führenden Anbieter von Servolenkungsteilen für Nutzfahrzeuge in Japan. „Der Erwerb des Geschäftsbereichs Lenksysteme für Nutzfahrzeuge von Hitachi wird nicht nur das Lenksystem-Portfolio von Knorr-Bremse erweitern, sondern auch das künftige Potential von Knorr-Bremse als globaler Anbieter von Lösungen in den Bereichen Fahrerassistenz und hochautomatisiertes Fahren weiter ausbauen“, erklärt Dr. Peter Laier, Mitglied des Vorstands der Knorr-Bremse AG und zuständig für die Division Nutzfahrzeuge.

Knorr-Bremse nimmt japanische Nfz-Hersteller ins Visier

„Mit der Expertise von Hitachi Automotive Systems bei Kugelumlauflenkgetrieben und Lenksystemen mit Drehmomentüberlagerung an Bord wird Knorr-Bremse die Zusammenarbeit mit japanischen Nutzfahrzeugherstellern intensivieren können“, ergänzt BaoPing Xu, Mitglied der Geschäftsführung der Knorr-Bremse Asia-Pacific (Holding) und zuständig für das Nutzfahrzeuggeschäft. Der Fokus liegt laut Xu dabei auf Komponenten für automatisierte Fahrzeuge. Hier sehe die Knorr-Bremse Asia-Pacific große Potentiale auch für den chinesischen Markt.

Knorr-Bremse peilt asiatische Marktführerschaft

Nach eigenen Angaben strebt Knorr-Bremse durch die Transaktion an, der führende Anbieter von Kugelumlauflenkgetrieben für Nutzfahrzeuge in Japan zu werden. Damit werde eine stabile globale Basis für die spätere Einführung von Lenksystemen mit Drehmomentüberlagerung für automatisierte Fahrfunktionen geschaffen. Darüber hinaus erhalte Knorr-Bremse durch den Erwerb des Hitachi-Geschäftsbereichs einen verbesserten Zugang zum japanischen und südostasiatischen Markt sowie Möglichkeiten, weitere Produkte aus dem Unternehmensbereich Nutzfahrzeuge in diesen Regionen anzubieten.

Finanzstarker Zukauf von Hitachi Automotive Systems

Der Geschäftsbereich Lenksysteme für Nutzfahrzeuge von Hitachi Automotive Systems gehört nach Angaben von Knorr-Bremse zu den weltweit führenden Entwicklern und Anbietern von hochleistungsfähiger Lenktechnologie und ist Hersteller hydraulischer Servolenkungen für leichte, mittelschwere und schwere Nutzfahrzeuge. Nach Angaben des Unternehmens erzielte IPS 2017 einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro und beschäftigt derzeit an den Standorten in Japan und Thailand rund 350 Mitarbeiter.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.