KMN ordert 47 Citaro

Neue Linienbusse zum Ferienende

Foto: Daimler AG

Die Kooperationsgemeinschaft Mittlerer Niederrhein (KMN) modernisiert ihren Fuhrpark: Pünktlich zum Ende der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen stehen 47 neue Citaro Solo- und Gelenkomnibusse für den ÖPNV parat.

Die Verkehrsbetriebe der KMN aus Mönchengladbach, Viersen, Krefeld und Geilenkirchen setzen ab sofort auf 47 neue Mercedes Citaro – darunter 27 Solofahrzeuge und 20 Gelenkbusse.

Grundsätzlich sind die Citaro Solo-Modelle mit ESP ausgestattet, teilweise kommen Fahrgast- und Fahrerarbeitsplatz-Klimaanlagen sowie LED-Scheinwerfer zum Einsatz. Neben WLAN, Videoüberwachung und großen TFT-Bildschirmen sind ringförmig angeordnete Sitzgruppen im Heck der Busse installiert.

Auslieferung abgeschlossen

Was andere Ausstattungen angeht, unterscheiden sich die Fahrzeuge im Detail – so konnte jeder Verkehrsbetrieb in Eigenregie die Polster oder das Außendesign konfigurieren. Die Auslieferung der neuen Citaro hat laut Daimler mit dem Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen begonnen und ist nun abgeschlossen.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.