Schließen

Keine Maut unter 7,5 Tonnen

Keine Maut für Polensprinter

Foto: Matthias Rathmann

Der Gewichtsbereich zwischen 3,5 und 7,5 Tonnen bleibt weiterhin gebührenfrei. Die SPD befürchtet negative Auswirkungen auf das deutsche Handwerk.

Transporter zwischen 3,5 und 7,5 Tonnen werden auch weiterhin nicht der Mautpflicht unterliegen. In diesen Gewichts-Korridor fallen zum Beispiel auch Polensprinter, wenn sie etwa mit Hänger unterwegs sind. „Aus unserer Sicht würden bei einer Bemautung mehr Nachteile für kleine deutsche Unternehmen entstehen“, erklärte SPD-Verkehrsexpertin Kirsten Lühmann bei der nationalen Konferenz Güterverkehr und Logistik in Frankfurt auf Nachfrage der Fachzeitschrift trans aktuell.

Negative Folgen für das deutsche Handwerk

Negative Effekte befürchten die Sozialdemokraten bei einer Maut für Kleinlaster vor allem für das deutsche Handwerk. „Wir wollen das Thema anders lösen“, erklärte Lühmann und nannte explizit erhöhte und effektivere Kontrollen durch den neuen digitalen Tachografen.

Doch auch den Kontrollbehörden sind die Hände gebunden, kritisiert jedenfalls die Grünen-Fraktion im Bundestag. „Es ist Fachpersonal da, aber viel zu wenig“, sagte der verkehrspolitische Sprecher der Grünen, Stephan Kühn. Er hat nach eigener Darstellung kürzlich selbst an einer mobilen Kontrolle des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) teilgenommen. „Diese Kontrollen sind sehr aufwendig, wenn die Beamten mögliche Adblue-Manipulationen und gleichzeitig noch die Sozialvorschriften überprüfen.“

Die FDP würde beim Thema Polensprinter lieber heute als morgen handeln. „Da haben wir einen komplett unregulierten Zustand“, bemängelte der FDP-Verkehrsexperte Dr. Christian Jung. „Sie sind zu Hunderten nachts an Autobahnraststätten, wir müssen uns dringend mit dem Thema beschäftigen“, forderte er.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.