Schließen

Kartellabsprachen im Visier

Camion Pro verklagt Lkw-Hersteller

Transportverband Camion Pro Foto: Fotolia/Shutter81

Camion Pro klagt gegen das Kartell der europäischen Lkw-Hersteller. Der Transportverband macht Ansprüche von 40 teilnehmenden Mitgliedern geltend.

In einem ersten Schritt gehe es nun darum, gerichtlich feststellen zu lassen, dass das Lkw-Kartell einen Schaden auf Seiten der Transportunternehmen verursacht habe. Es sei der Weg über eine Feststellungsklage gewählt worden, da die Schadensquantifizierung wegen bisher fehlender Sachverhaltsinformationen nicht abschließend möglich sei, erläutert Andreas Mossyrsch, Vorstand von Camion Pro.

Die nächsten Schritte im gerichtlichen Verfahren sind: Eine Klageerwiderung der Gegenseite, die für das Frühjahr 2018 zu erwarten ist. Eine gegebenenfalls stattfindende mündliche Verhandlung sei für den Zeitraum nach der Sommerpause zu erwarten. Mit einem Feststellungsurteil ist nach Ansicht von Camion Pro noch im Jahr 2018 zu rechnen. Dieses Feststellungsurteil sichere dann die geltend gemachten Ansprüche für 30 Jahre. In dieser Zeit laufen zudem Zinsen in Höhe von fünf Prozent über dem Basis-Zinssatz auf. Überdies sie mit dem Urteil entschieden, dass die Gegenseite die Gutachterkosten für die zu ermittelnde Höhe des Schadenersatzes zu tragen habe.

Außergerichtliche Einigung möglich

Camion Pro hat die Kanzlei Haver & Mailänder mit der Durchsetzung der kartellrechtlichen Schadenersatzansprüche betraut. Es sei ein mehrjähriges Verfahren über wenigsten zwei Instanzen zu erwarten. Außergerichtlichen Verhandlungen werde sich der Transportverband aber nicht versschließen "sofern diese sachlich, transparent und fair verlaufen".

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.