Schließen

Kapitalspritze für Trucksters 30 Millionen Euro Umsatz geplant

Lkw von Trucksters Foto: Trucksters

Die spanische Digitalspedition Trucksters sammelt bei Investitionsrunde acht Millionen Euro ein und plant für 2022 ein deutliches Plus.

Das Start-up aus aus Madrid will weiter wachsen und hat dazu in einer Investitionsrunde acht Millionen Euro von seinen bisherigen Geldgebern eingesammelt. Die Kapitalspritze investiert die Digitalspedition in den Ausbau neuer Transportkorridore. Damit verspricht sich das Unternehmen, das mittlerweile auch einen Standort in Deutschland hat, ein exponentielles Wachstum.

Transporteure sollen schneller Geld bekommen

Lesen Sie auch Fünf Millionen Umsatz 2021 Trucksters erfolgreichstes Jahr

In der ersten im Juli 2021 durchgeführten Investitionsrunde sammelte Trucksters 6,3 Millionen Euro ein. Mit der neuen Kapitalerhöhung schließt die sogenannte Serie-A-Runde nun mit 14,3 Millionen Euro ab. Damit soll das Technologie-Team verdreifacht werden, neue Korridore ausgebaut und damit die internationale Expansion von Trucksters fortgesetzt werden. „Gleichzeitig sollen sich die Bedingungen für Transportunternehmen weiter verbessern, indem Trucksters ihnen kürzere Zahlungsziele ermöglicht. In der Branche ist es durchaus üblich, dass Transportunternehmen erst nach mehreren Monaten abrechnen können. Das möchte Trucksters ändern“, heißt es seitens der Digitalspedition.

Trucksters ist auf Wachstumskurs

Im Jahr 2021 erzielte Trucksters nach eigenen Angaben einen Umsatz von mehr als fünf Millionen Euro, was einem Wachstum von 300 Prozent gegenüber 2020 entspricht. Das Unternehmen, das seit 2018 auf dem Markt ist, hat das Ziel, einer der führenden Flottenbetreiber in Europa zu werden und will dabei nach eigenem Bekunden gleichzeitig das Leben der Lkw-Fahrer verbessern. Bis 2022 will Trucksters seinen Umsatz auf 30 Millionen Euro versechsfachen. Trucksters betreibt mehr als 600 Lkw.

Lesen Sie auch Lkw auf der Landstraße Trucksters greift an Fuat Karabag erklärt Ziele
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Teaser Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.