Jost Gruppe setzt auf Erdgas

500 Iveco Stralis NP mit LNG-Antrieb bestellt

Foto: Iveco

Der Logistiker Jost hat beim italienischen Lkw-Hersteller Iveco 500 Erdgas-Lkw geordert. Nach Angaben von Iveco sollen bis 2018 die ersten 150 Fahrzeuge bei Jost in Betrieb gestellt werden. Bis 2020 sollen alle Iveco Stralis NP in den Jost-Fuhrpark integriert werden.

Mit den 500 Iveco Stralis NP will das Transportunternehmen seine Flotte zu 35 Prozent auf den Betrieb mit tiefkaltem, verflüssigten Erdgas (Liquified Natural Gas, kurz LNG) umstellen. Hierfür will Jost zudem in den Ausbau eines eigenen LNG-Tankstellen-Netz investieren.

Jost plant den Bau von drei Erdgas-Tankstellen

Hierfür vorgesehen sind vorerst drei  Erdgas-Tankstellen an den Niederlassungen in Belgien. Die 500 Iveco Stralis NP sollen laut Hersteller vier und fünf Jahre alte Euro 6-Lkw der 1.400 Fahrzeuge starken Zugmaschinen-Flotte ersetzen. Derzeit befinden sich laut Iveco bereits zwei Fahrzeuge des italienischen Fahrzeugherstellers mit CNG-Antrieb (Compressed Natural Gas) in der Jost-Flotte.

Staat fördert LNG-Einsatz

Neben einer Motorengeräusch-Reduzierung von 50 Prozent soll der Erdgas betriebene Iveco Stralis NP im Fernverkehrsbetrieb bis zu zehn Prozent weniger CO2 und bis zu 50 Prozent weniger NOx ausstoßen. Auch die Bundesregierung ist von dem alternativen Treibstoff überzeugt und will die Förderung von Erdgas bis 2026 ausweiten.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
Tire Fleet Day
The Tire Hier geht´s zur Anmeldung

Der Event für Hersteller, Händler und Flottenmanager

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.