Schließen

Jobmarkt Transport und Logistik

32 Prozent mehr Stellen im ersten Halbjahr

Timocom, Lagerhalle, Paletten Foto: Photographer: Marcin Robert Balc

Zur Jahreshälfte untersucht der Job-Navigator des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP) regelmäßig die Entwicklung des Stellenmarktes und vergleicht mit dem Vorjahreszeitraum.

Der Fokus liegt dabei auf der Analyse der verschiedenen Berufsgruppen: In welchen Berufsgruppen gab es den höchsten Anstieg der Nachfrage, welche Tätigkeitsbereiche sind weniger gefragt? Welche Rolle spielen Personaldienstleister und Zeitarbeitsfirmen?

Grundsätzlich weist das Stellenangebot über alle Berufsgruppen hinweg eine durchweg positive Entwicklung auf. Demnach stieg die Zahl der Stellenangebote im ersten Halbjahr 2018 um 15 Prozent gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres an.

Stellen über Personaldienstleiter

Die stärkste Entwicklung zeigt sich jedoch laut BAP für Berufe im Bereich Transport, Verkehr und Logistik mit plus 32 Prozent bei den Stellenangeboten. Die Personaldienstleister nehmen hierbei eine zentrale Rolle ein: Gegenüber der ersten Jahreshälfte 2017 haben sie im ersten Halbjahr 2018 insgesamt 39 Prozent mehr Stellen im Logistikbereich veröffentlicht.

Der BAP-Job-Navigator wertet monatlich die Stellenangebote aus rund 200 Printmedien, 138 Online-Jobbörsen, 30.000 Firmenwebsites sowie der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit aus. In der Zeit von Januar bis Juni 2018 wurden insgesamt 3.610.457 Stellenanzeigen von 314.180 Unternehmen analysiert. Wenn mehrere Anzeigen für eine Stelle geschaltet wurden, werden diese zusammengefasst und nicht mehrfach gezählt.

Der BAP ist die Interessenvertretung der Personaldienstleistungs- und Zeitarbeitsbranche in Deutschland. Im BAP sind etwa 2.000 Mitglieder mit über 4.600 Personaldienstleistungsbetrieben organisiert.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.