Fahrerporträt Jan Gaede

Lkw-Fahrer aus Berufung

profi, jan, gaede Foto: Jan Bergrath 6 Bilder

Jan Gaede aus Köln kommt aus einer Akademikerfamilie, hat sich aber schon immer für den Beruf des Lkw-Fahrers begeistert. Nach einer dreijährigen Ausbildung beim Entsorgungsunternehmen Remondis in Köln-Rodenkirchen gefällt ihm der Arbeitsrhythmus einer klar geregelten Fünftagewoche.

Der werktägliche Ablauf ist für Jan Gaede im Prinzip immer gleich: Morgens fährt er aus der Kölner Altstadt Süd nach Köln-Rodenkirchen zum Standort des weltweit agierenden Recyclingunternehmens Remondis. Im Sommer gern mit dem Rad am Rhein entlang, jetzt, im Februar bei eisiger Kälte, lieber mit dem Pkw. "Ich fange in der Regel um 5.30 Uhr an", sagt der Sohn einer Akademikerfamilie, der sich bereits 2016, nach dem Besuch einer Ausbildungsmesse im Kölner Rhein-Energie-Stadion, dafür entschieden hatte, seiner Berufung zu folgen: "Ich wollte schon immer Lkw fahren."

Jan schätzt den Arbeitsrhythmus bei Remondis

Direkt an der Waage steht sein Gliederzug, ein Actros 26.400 (6x2) mit Nahverkehrsfahrerhaus und dem Aufbau von Meiller für den Transport von Abrollkippern. Dazu der Schlittenanhänger von Hüffermann. Er trägt bereits die beiden leeren Containermulden mit je 36 Kubikmetern für den nächsten Tag. "Ich fahre überwiegend in zwei Rundläufen zu unseren Großkunden im Kölner Chemiegürtel", beschreibt Jan seinen Alltag. "Je nach Auftrag geht es auch schon mal in Tagestouren Richtung Bramsche, Gütersloh oder Wuppertal. Das ist dann ein wenig Abwechslung für mich. Mir ist vor allem die Regelmäßigkeit meines Arbeitsrhythmus sehr wichtig."

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 04 2021 Titel
FERNFAHRER 04 / 2021
6. März 2021
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 04 2021 Titel
FERNFAHRER 04 / 2021
6. März 2021
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.