Schließen

Italien-Chef folgt auf John Pearson

Alberto Nobis ist CEO DHL Express Europa

Alberto Nobis Foto: Deutsche Post DHL

Der bisherige Italien-Chef Alberto Nobis ist nun CEO DHL Express für Europa. Er folgt auf den beförderten John Pearson.

DHL Express hat Alberto Nobis zum CEO für Europa ernannt und damit den Weg für seine Rückkehr ins Global Management Board von DHL Express geebnet. Nobis war von 2009 bis 2012 bereits Global CFO von DHL Express, bevor er 2013 als Länderchef seines Heimatlandes Italien wechselte.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 hat Nobis nun seine neue Rolle von John Pearson übernommen, der zum Global CEO von DHL Express befördert wurde. Wer wiederum Länderchef in Italien werden wird, will die Deutsche Post DHL erst in einigen Wochen vermelden. Offenbar ist der Konzern vorsichtig geworden, Personalien an der Führungsspitze frühzeitig zu vermelden, weil sich das Personalkarussell bei dem Logistikdienstleister gar nicht mehr aufhört zu drehen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.