Irizar auf ÖPNV-Messe

Schlüsselfertige E-Mobilität im Fokus

Foto: Irizar

Der spanische Busbauer Irizar hat mit seiner E-Mobility-Sparte an der französischen ÖPNV-Messe Rencontres Nationales du Transport Public teilgenommen. Im Fokus standen die "schlüsselfertigen Elektromobilitätslösungen" des Herstellers.

Irizar hat in den vergangenen Tagen auf der Rencontres Nationales du Transport Public in Nantes mit der 12 Meter langen ie tram einen lokal emissionsfreien Elektrobus ausgestellt. Fahrzeuge dieses Typs sind laut des spanischen Busbauers schon jetzt in Städten wie Amiens, Bayonne, Aix-en-Provence und Marseille in Betrieb. Flankiert wurde die ie tram mit Informationen zum Herstellungsverfahren der Batterien der Irizar-Busse.

"Frankreich ist für uns von strategischer Bedeutung. Dieses Jahr haben wir drei schlüsselfertige Schnellverkehrsprojekte mit interoperablen Schnellladestationen von 600 kW und intelligenten Ladegeräten in Bushangars in Amiens, Aix-en-Provence und der Communauté d'agglomération du Pays Basque angestoßen", erklärte Hector Olabegogeaskoetxea, Generaldirektor von Irizar e-mobility.

In Aix-en-Provence verkehren insgesamt 16 ie tram (12 Meter), die jeweils in vier Minuten per Pantograph an Schnellladestationen am Anfang und Ende jeder Linie und mittels intelligenter Ladung über Nacht in den Bushangars "aufgetankt" werden. Mit einem ähnlichen Konzept werden auch die 12 neuen ie tram (18 Meter) in der Communauté d'agglomération du Pays Basque betrieben. In Amiens fahren insgesamt gar 43 ie tram – ab vier Uhr früh bis Mitternacht im 8- bis 10-Minuten-Takt. Dort werden die Elektrobusse mit sechs Pantographen-Stationen an verschiedenen Orten in der Stadt und über 43 intelligente Ladegeräte in den Bushangars mit elektrischer Energie versorgt. Laut Irizar ist überall dort, wo Fahrzeuge des Busbauers betrieben werden, auch ein zugelassener Serviceanbieter für den Kundendienst stationiert.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.