Interview Mobil Elektronik

Absicherung von Lenksystemen

Foto: Julian Hoffmann

Mobil Elektronik ist für seine Lenksysteme bekannt. Wolfgang Stadie, Leiter Vertrieb und Marketing, über ein völlig neues Sicherheitslevel in der Spezialfahrzeugbranche.

Herr Stadie, kommen wir gleich und ohne Umschweife zum aktuellsten Projekt Ihres Unternehmens: Mobil Elektronik hat jüngst ein neues Lenk­system nach der ISO-Norm 26262 entwickelt, welches den Safety-Level ASIL-D erreicht. Vielleicht können Sie kurz erläutern, was es mit diesen Regularien auf sich hat?

Stadie: Lassen Sie mich etwas weiter ausholen: Die ISO-Norm 26262 ist eine Unternorm der IEC 61508, die auf den Automotive-Bereich zugeschnitten wurde und sehr streng ausgelegt ist. Bei einem unter dieser Norm hergestellten elektronischen Produkt wird der gesamte Lebenszyklus unter dem Sicherheitsaspekt betrachtet – wodurch nicht zuletzt auch ganz andere Anforderungen an die Lieferanten-Kunden-Beziehung gestellt werden.

Es gilt, das Produkt von der reinen Anfrage bis hin zum Ende der Produktion zu durchleuchten. Eine Baustelle davon ist ganz klar die Entwicklung. Wer die ISO-Norm 26262 erfüllen möchte, muss nachweisen können, dass sein Entwicklungsprozess eben dieser entspricht. Das ist mit einem großen Aufwand verbunden. Manpower und Know-how ist gefragt, viele Kontrollstationen müssen neu erdacht und eingerichtet werden. Momentan gilt diese besagte ISO-Norm zwar nur für Straßenfahrzeuge bis zu einem zulässigen Gesamt­gewicht von 3,5 Tonnen, doch in absehbarer Zeit wird sie auch für schwerere Fahrzeuge kommen. Das wird letztendlich die ganze Branche beschäftigen – und dort sehe ich uns jetzt klar in der Vorreiterrolle.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 10 2017 Titel
lastauto omnibus 10 / 2017
9. September 2017
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 10 2017 Titel
lastauto omnibus 10 / 2017
9. September 2017
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.