Schließen

Innenstadtverkehr

Dresden verschärft Lkw-Fahrverbote

Frauenkirche, Dresden, Innenstadt Foto: Stadt Dresden

Seit heute sind große Teile des Dresdner Stadtgebiets für Lkw nicht mehr befahrbar. Wie der Mitteldeutsche Rundfunk auf seinem Internetportal mitteilt, werden an 70 Standorten entsprechende Schilder aufgestellt.

Das Fahrverbot gilt in diesem Zonen für Lkw über 3,5 Tonnen. Anlieferer, Dienstleister und Wohnmobile seien vom Verbot befreit. Die Fahrverbote sind Teil des Luftreinhalteplans der Stadt. Lkw-Verkehr ohne Start und Ziel im Dresdner Stadtgebiet soll dadurch verringert werden. Die Stadtverwaltung hat zudem das Ziel, die Feinstaubbelastung um bis zu fünf Prozent herabzusetzen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.