Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Innenstadt-Sperrung für Fernbusse

Köln will Haltestelle an den Flughafen legen

MeinFernbus Flixbus, Verbot, Köln Foto: MeinFernbus/Flixbus

Die Stadt Köln will Fernbusse aus der Innenstadt ausschließen. Einen Eilantrag von MeinFernbus Flixbus gegen diese Entscheidung hat das Kölner Verwaltungsgericht abgewiesen.

23.10.2015 Andreas Wolf

Mit der Innenstadt-Sperrung soll der Fernbushalt an den Flughafen Köln-Bonn verlegt werden. Dies wiederum lehnt das Unternehmen Mein Fernbus Flixbus mit der Begründung ab, der Flughafen sei zu klein und für die Fahrgäste zu unsicher. Ebenso dürften die hohen Stationsgebühren am Flughafen eine Rolle spielen.

Gegen die richterliche Entscheidung will Meinfernbus Flixbus laut Geschäftsführer André Schwämmlein weiter klagen. Die Entscheidung gründe einzig auf einer undifferenzierten Polizeistatistik zu Unfallhäufigkeiten an den Haltepunkten Breslauer Platz und Gummersbacher Straße. Dabei seien auch Unfälle erfasst, die nicht in Zusammenhang mit Fernbussen ständen.

Das Ersatzkonzept für Köln von Mein Fernbus Flixbus sieht vor, dass alle Fernbusse, die regulär auf Linien von, nach und über Köln fahren, ab dem 28. Oktober in Leverkusen-Mitte halten. Dieser Ersatzhalt sei aus Köln und dem Umland sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Die Anfahrt will das Unternehmen seinen Fahrgästen ersetzen.

André Schwämmlein: "Wir sind mit unseren Fernbussen angetreten, um für die Bürgerinnen und Bürger eine sichere, soziale und komfortable Reisemöglichkeit zu bieten. Die Stadtverwaltung Köln und andere Interessensvertreter sorgen nun für eine Monopolstellung des Flughafens." Kapazitätsengpässe und die über den Flughafen verteilten Bushaltestellen seien für die Kunden des Unternehmens nicht tragbar, die Lage in der Wahner Heide außerhalb der Stadt unattraktiv.
 

Neues Heft
FF 09 2018 Titel
Heft 09 / 2018 4. August 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Portrait von Thomas Pirke Thomas Pirke Verkehrspsychologe
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter