Schließen

Individuell versus industriell

Symposium zu Speditionskonzepten

Symposium Speditionskonzepte Foto: Archiv

Wie können sich Transport- und Logistikdienstleister erfolgreich am Markt positionieren? Welches Konzept ist das richtige?

Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, doch werden die Redaktion trans aktuell, die Hochschule Heilbronn und der Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL) verschiedene Konzepte im Rahmen eines Symposiums näher beleuchten. "Individuell versus industriell" lautet der Titel der Veranstaltung, die im Rahmen der Fachmesse Transport Logistic am Dienstag, 4. Juni, um 14 Uhr in München stattfindet.

Thomas Duvenbeck, Chef der Duvenbeck-Holding aus Bocholt, und Jochen Abt, Geschäftsführer der Lakner Spedition aus Schwäbisch Gmünd, werden über die Vorteile von Standardgeschäften berichten. Dagegen erklärt Thomas Beck, Chef der Fels Spedition aus Heidelberg, warum er gerade mit individuellen Geschäften erfolgreich ist. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl auf 90 Personen beschränkt ist, bitten die Veranstalter aber um eine frühzeitige Anmeldung.

Download Hier finden Sie einen Flyer zum Symposium Konzeptvergleiche (PDF, 0,39 MByte) Kostenlos
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.