IFOY Award 2021 vergeben

Die Champions der Intralogistik

Foto: IFOY Award 7 Bilder

Die Gewinner des diesjährigen IFOY-Awards stehen fest. Diese sechs Unternehmen konnten sich bei den Oscars der Intralogistik und Automatisierung durchsetzen.

Die Champions der Intralogistik 2021 stehen fest. Eine Jury aus Fachjournalisten aus aller Welt hat aus 17 nominierten Produkten und Lösungen die innovativsten und leistungsfähigsten im Rahmen des IFOY Awards (International Intralogistics and Forklift Truck of the Year) ausgewählt. Bei der Preisverleihung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund nahmen Vertreter der Unternehmen arculus, Cargotec, idealworks, Interroll Group, Still und Volume Lagersysteme die begehrten „Oscars der Intralogistik“ entgegen.

„Dass Unternehmen auch in fortdauernden Pandemiezeiten innovativ und vorausschauend agieren und Spitzenprodukte auf den Markt bringen, die die Zukunft der Intralogistik nachhaltig prägen, haben die Preisträger des IFOY Award 2021 einmal mehr unter Beweis gestellt“, betonte die Juryvorsitzende Anita Würmser. Und das sind die Gewinner:

Elektrischer Mitnahmestapler von Cargotec

Kategorie Special Vehicle: Der Gewinner heißt Cargotec Engineering Ireland. Er punktet mit seiner zweiten Generation von elektrischen Mitnahmestaplern mit drei angetriebenen Rädern. Einer der Vorteile des Moffett ist der geräuschlose Betrieb, der auch einen Einsatz in der Früh, nachts oder im Umfeld von Wohngebieten erlaubt. Der Mitnahmestapler hat eine Tragkraft von 2,5 Tonnen. Die IFOY-Tester überzeugte unter anderem seine Wirtschaftlichkeit und Leistungsstärke.

Kategorie Automated Guided Vehicle (AGV): Sieger ist das Unternehmen Idealworks, eine BMW-Tochter, mit seiner Lösung iw.hub. Die AGVs laufen bei Geschwindigkeiten von bis zu acht km/h komplett autonom. Sie heben und schultern Waren mit Gewichten von bis zu einer Tonne. Die IFOY-Jury überzeugte die Flexibilität und der wettbewerbsfähige Preis.

Lesen Sie auch IFOY Award 2021 Clevere Helfer in der Logistikhalle

Kategorie Special of the Year: Hier setzte sich die Interroll-Group mit ihrem Smart Pallet Mover (SPM) durch. Er trimmt die Abläufe im Lager auf Effizienz. Das Transportfahrzeug kann eine Europalette schultern und sich mit ihr bei idealem Timing den Weg zum Bestimmungsort suchen. Das macht den Lagerbetrieb unterbrechungsfrei und beugt Ineffizienzen vor. IFOY-Tester und Jury lobten den Innovationsgrad und den Kosten-Nutzen-Vorteil.

Kategorie Intralogistics Software: Hier setzte sich das Unternehmen Arculus mit seinem herstellerübergreifenden Flottenmanagementsystem arculus Fleet durch. Es ermögliche via VDA5050-Schnittstelle den Betrieb von AGVs unterschiedlicher Hersteller auf einer Fläche und eröffne neue Möglichkeiten für den Mischbetrieb von automatisierten Lagerfahrzeugen, so die Begründung.

Still mit perfekt aufeinander abgestimmtem Produktionslager

Kategorie Integrated Warehouse Solutions: In dieser Kategorie gewann das Unternehmen Still. Für das neue Produktionslager von Danfoss Power Electronics hatte Still eine aufeinander abgestimmte Lösung, bestehend aus drei automatisierten Serien-Flurförderzeugen, dem smarten Tool iGo insights und dem Sicherheitssystem ELOshield, bei seinem dänischen Kunden zum Einsatz gebracht. Laut Jury ist das Projekt ein eindrucksvolles Beispiel, wie in Zukunft automatisierte Lager gesteuert, überwacht und analysiert werden.

Kategorie Start-up of the Year: 40 Prozent Platzersparnis gegenüber einem konventionellen Lager verspricht das Unternehmen Volume Lagersysteme aus Dresden mit seiner Lösung Volume Wave. Unternehmen können sich die Gänge zwischen den Regalen nämlich komplett sparen. Die Paletten – ob Euro- oder andere Paletten – lagern in einer zellenartigen Konstruktion, innerhalb der sie beliebig hin und her verschoben werden können. Die Wissenschaftler bezeichneten die äußerst platzsparende Lösung im IFOY-Innovation Check als beeindruckend.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.