IFOY AWARD 2018

Das sind die Gewinner

Foto: IFOY 8 Bilder

Jungheinrich, Liebherr, Still, Wegard und Witron gewinnen den IFOY Awards 2018. Die Medien des ETM-Verlags, vertreten durch Thomas Rosenberger (Chefredakteur lastauto omnibus) und Johannes Roller (FERNFAHRER) sind als Jury-Mitglieder mit dabei.

In der Klasse der "Integrated Warehouse Solutions" holte sich der Logistikdienstleister Witron Logistik und Informatik aus Parkstein, den Sieg für das Verteilzentrum Suhr der Schweizer Supermarktkette Migros. Witron ist es als bisher erstem Systemintegrator weltweit gelungen, eine ganzheitliche Omnichannel-Lösung zu entwickeln und die volatile Kleinmengen-Kommissionierung des Convenience-Food-Produzenten migrolino mit dem Migros-Filialgeschäft zu verschmelzen.

Still RX 20 wird Stapler des Jahres

Zum besten Stapler des Jahres wurde der neue Still RX 20 gewählt. Der kraftvolle und wendige 1,6-Tonner Allrounder aus Hamburg für den Innen- und Außeneinsatz überzeugte durch sein technisches Gesamtpaket und die hohe Umschlagleistung. Es ist zudem der einzige Staplertyp, der wahlweise mit Batterien der Schaltung A oder B fahren und sowohl Blei-Säure- als auch Lithium-Ionen-Batterien verwenden kann.

Jungheinrich ECE 225 und Wegard Trail liefern des „Warehous Truck of the Year“

Warehouse Truck of the Year dürfen sich in diesem Jahr zwei Fahrzeuge nennen. Erstmals in der Fünfjährigen IFOY Geschichte gingen mit dem weiterentwickelten ECE 225 von Jungheinrich und dem Wegard Trail des gleichnamigen Hamburger Startups Wegard zwei Finalisten punktgleich über die Ziellinie. Der ECE 225 mit easyPILOT Follow ist eine halbautomatische Lösung, durch die der Kommissionierer seinem Bediener automatisch folgt. Eine Steuereinheit in der Hosentasche oder am Gürtel verbindet dazu per Funk die Fernbedienung automatisch dem 2,5-Tonnen Kommissionierer. Der Wegard Trail ist der erste modulare Routenzug mit autonom und elektronisch gelenkten Achsen. Im IFOY Test überzeugte er durch seine hohe Spurtreue und selbst Fahrmanöver wie seitlich Einparken, Rangieren oder Rückwärtsfahren sind möglich.

Ladegerät SLH 300 als bestes Ladegerät ausgezeichnet

Einen zweiten IFOY Award holte sich Jungheinrich in der Kategorie „Special of the Year“ mit dem technologieübergreifenden SLH300 Ladegerät für Flurförderzeuge. Die Plug & Play-Lösung zum Laden von herkömmlichen Blei-Säure- und effizienteren Lithium-Ionen-Akkus bietet vor allem Vorteile bei Mischflotten oder dem Umstieg von der herkömmlichen Blei-Säure- auf die Lithium-Ionen-Technologie.

Ifoy Award für Liebherr MK 140

In der Kran-Kategorie holte sich der Turmdrehkran Liebherr MK 140 der Liebherr einen IFOY Award. Das 5-Achs-Modell ist nur 15,97 Meter lang und der erste Kran, der mittels VarioJib den Katzmodus für schnellen und vollelektrischen Umschlagbetrieb und den Wippmodus für Spezialeinsätze vereint. Er erreicht damit Traglasten bis zu 1.900 Kilogramm und Hubhöhen bis 94 Meter sowie bis zu 65 Meter Ausladung, was bislang nur mit größeren oder rüstintensiven Geräten erreicht werden konnte.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.