Schließen

Home Delivery in Wien

Lieferung nach Hause boomt

Home Delivery bei Gebrüder Weiss Foto: Gebrüder Weiss

Der E-Commerce boomt. Gebrüder Weiss nutzt das B2C-Geschäft für Wachstum und liefert Möbel, TV-Geräte sowie Waschmaschinen.

Der Logistiker Gebrüder Weiss steigert bei Zustellungen an Endkunden (B2C) von etwa Möbeln, TV-Geräten, Waschmaschinen, Kühlschränken die Zahl der ausgelieferten Sendungen im ersten Halbjahr 2020 von rund 410.000 auf 580.000. Die Sparte Home Delivery realisierte in Österreich und fünf mittel- und osteuropäischen Ländern dieses Plus von 40 Prozent im Vergleich zu den ersten sechs Monaten im Jahr 2019. Um den im Zuge dieses Wachstums gestiegenen Anforderungen als nach eigenen Angaben Marktführer in Österreich noch besser gerecht zu werden, erweitert das Unternehmen seinen Standort in Maria Lanzendorf nahe Wien um fast 5.000 Quadratmeter Umschlagsfläche.

Wiener sind E-Commerce-Spitzenreiter

Home Delivery bei Gebrüder Weiss Foto: Gebrüder Weiss
Auch sperrige Güter wie Waschmaschinen kaufen viele Endkunden online.

Die Sendungsanzahl in Österreich wuchs im Home-Delivery-Segment bei Gebrüder Weiss von 173.000 im ersten Halbjahr 2019 auf nun 235.000 in den ersten sechs Monaten 2020. Die Stadt Wien, in der rund ein Viertel der österreichischen Wirtschaftsleistung erbracht wird, steht bei diesem Geschäft an erster Stelle. In den Märkten in Kroatien, der Tschechischen Republik, Ungarn, der Slowakei, Rumänien und Serbien konnten zwischen Januar und Juni 2020 von Gebrüder Weiss knapp 110.000 Sendungen mehr an den Endkunden zugestellt werden als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Auch in Ungarn starke Zuwächse

Ungarn erreichte erstmals eine sechsstellige Anzahl an Sendungen (100.000; ein Plus von 75 Prozent) und nimmt damit außerhalb Österreichs den Spitzenplatz ein. Mit 85.000 Auslieferungen (ein Zuwachs von fast 47 Prozent) folgt Kroatien auf Rang zwei in diesem Länder-Ranking. Angesichts dieses Erfolgs wird der Logistiker seine Aktivitäten in Osteuropa in diesem Geschäft weiter ausbauen und hat dabei auch neue Staaten im Blick.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.