Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DEKRA zertifiziert HMF-Servicebetriebe

HMF führt Partnerprogramm für Werkstätten ein

Foto: HMF

Der Ladekranhersteller HMF hat für seine Servicewerkstätten ein neues Premium-Partnerprogramm aufgelegt. Damit können sich alle Partnerbetriebe zum "HMF Premium-Servicepartner" qualifizieren.

01.02.2018 Michael Schwarz

HMF mit Deutschlandsitz in Bietigheim-Bissingen (Baden-Württemberg) verfügt über eine eigene Trainingsakademie, an der jährlich mehr als 250 Servicetechniker geschult werden. Mit einem neuen Partnerprogramm soll nun der Kranservice und damit auch die Kundenbindung weiter verbessert werden.

"Um diesen Status auszubauen, wollen wir als einer der ersten Ladekranhersteller unsere Servicepartner durch eine externe Firma auditieren lassen. Dies ermöglicht eine unabhängige und neutrale Bewertung der Servicequalität", betont HMF-Kundendienstleiter Thomas Scholl.

In Zusammenarbeit mit der DEKRA Assurance Services GmbH kann sich jeder Service-Partner zum HMF Premium-Servicepartner auditieren lassen. Dabei bestätigt DEKRA als unabhängige Prüforganisation das Erfüllen der geforderten Kriterien. Dazu gehören Mindestvoraussetzungen hinsichtlich der technischen Ausrüstung, der Ausbildung, der Servicebereitschaft, dem optischen Erscheinungsbild sowie der IT-Kompetenz.

Der Vorteil für den Servicebetrieb ist, dass er mit relativ wenig Aufwand seine Servicebereitschaft und den Willen zur Qualitätsarbeit nach außen dokumentieren kann und von HMF als Premium-Partner gelistet wird.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter