Historische Deutschlandfahrt

Tourstart in Karlsruhe

Foto: Thomas Küppers 4 Bilder

Unter den Augen zahlreicher Schaulustiger ist heute Morgen die Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge in Karlsruhe gestartet.

Unter den Augen zahlreicher Schaulustiger ist heute Morgen die Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge in Karlsruhe gestartet. Pünktlich um 9 Uhr verließen die rund 60 Oldtimer-Lkw das Firmengelände von Michelin, wo den Oldies und ihren Fahrerteams für die erste Nacht Unterkunft und Verpflegung geboten wurde. Margret Mergen, 1. Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe und  Michelin-Vertriebsdirektor Dieter von Aspern wünschten den Teilnehmern eine erfolgreiche und unfallfreie Fahrt. Die Stadt Karlsruhe als Mobilitätsstadt freue sich, so Margret Mergen, die Oldtimertour mit ihrem Start zu Gast zu haben. Sie erinnerte daran, dass wichtige Pioniere der Mobilität, wie Carl Benz oder Freiherr von Drais, aus Karlsruhe stammen und die Stadt so schon immer für Mobilität stand. Michelin-Direktor von Aspern verwies auf die lange Tradition, die Michelin als Reifenlieferant mit der Transportbranche verbindet.
 
Alle Fahrzeuge sind erstmals mit einem GPS Modul des ZF Openmatics Systems ausgerüstet.  Unter www.historische-deutschlandfahrt-openmatics.de können sich interessierte Oldtimerfreunde einloggen und jedes einzelne Fahrzeug verfolgen. Die Tour, die durch Süddeutschland, Schweiz und Österreich führt, endet am 7. September im Kloster Andechs in Bayern. Weitere Informationen unter www.historische-deutschlandfahrt.de .

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.