Deutschlandfahrt

Reise in die Vergangenheit

historisch, Lkw, Oldtimer, Deutschlandfahrt Foto: Thomas Kueppers

Am 11. September 2014 startet die 14. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge in Bonn. Dieses Jahr begeben sich die Veteranen auf die Spur der deutschen Einheit.

 Das Motto der Fahrt heißt 25 Jahre Mauerfall. Die Teilnehmer können sich wieder auf neue spannende Städte freuen. Ausgewählt wurden diese aufgrund ihres historischen Hintergrunds und der kulturellen Bedeutung. Die Strecke führt unter anderem durch Prag, Görlitz, Dresden und Leipzig.  Ziel der Fahrt ist Berlin, wo die Tour-Teilnehmer am 19. September eintreffen werden. Einige der Fahrzeuge sind dann auch auf der Messe IAA Nutzfahrzeuge zu sehen. Rund 65 historische Lastwagen und Busse werden dabei sein. Die Oldtimer stammen größtenteils aus den 50er-, 60er- und 70er-Jahren.

Mit der Deutschlandfahrt will der Veranstalter ETMservices nicht nur eine schöne Tour für Oldtimerfans bieten, sondern auch die Rücksichtnahme zwischen den Verkehrsmitteln Pkw und Nutzfahrzeug fördern. Sponsoren der Fahrt sind ZF und Openmatics, Dekra, Krone, Kravag und Michelin. Mehr Infos etwa zum Streckenverlauf finden sich im Internet unter www.tour-der-deutschen-einheit.de.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.