Hilfe für die Helfer

Liqui Moly erweitert Spendenaktion

Liqui Moly Foto: Liqui Moly

Der Ulmer Öl- und Additivspezialist Liqui Moly baut seine Spendenaktion für die Blaulichtorganisationen in der Corona-Krise weiter aus und stellt nun Produkte im Wert von vier Millionen Euro kostenlos zur Verfügung.

Zur Unterstützung von Rettungsdiensten, Feuerwehren und anderen Einsatzkräften, die im Kampf gegen das Corona-Virus an vorderster Front stehen, hatte Liqui Moly bereits Anfang April angekündigt, ihnen Produkte im Wert von einer Million Euro zur Verfügung zu stellen. „Wir helfen mit dem, was wir am besten können: Öle, Additive und andere Autopflegemittel“, erklärte Geschäftsführer Ernst Prost damals. „Mit unseren kostenlos abgegebenen Produkten schaffen wir eine finanzielle Entlastung für zahlreiche Hilfsorganisationen, damit sie andere genauso notwendige Ausrüstungsgegenstände beschaffen können.“

„Soziale Verantwortung wichtiger als eine Maximalrendite“

Daraufhin meldeten sich laut Unternehmen Einsatzkräfte nicht nur aus Deutschland, sondern aus der ganzen Welt. Die Nachfrage war wohl so groß, dass das Unternehmen sein Hilfspaket bald auf drei Millionen Euro aufstockte. „Diese drei Millionen Euro haben wir nun abgearbeitet. Bis auf den letzten Cent“, betont Prost.

Liqui Moly Foto: Liqui Moly

„Wir erhalten jeden Tag immer noch zahlreiche Bitten um kostenlose Ware für Feuerwehrautos oder Krankenwagen, für Einsatzfahrzeuge, für mobile Pflege, Essen auf Rädern und und und. Sollen wir jetzt aufhören? Sollen wir den ‚Spätzündern und Nachzüglern‘ jetzt nichts mehr zukommen lassen?“, fragt Prost eher rhetorisch. Nein, soziale Verantwortung sei wichtiger als am Jahresende eine Maximalrendite in der Bilanz stehen zu haben. „Die gute Sache ist uns eine weitere Million Euro wert und hiermit stocken wir unsere 3-Millionen-Euro-Produkt-Spende auf eine 4-Millionen-Euro-Produkt-Spende auf. Um den Helfern zu helfen!“, zitiert das Unternehmen den großzügigen Geschäftsführer in einer Pressemitteilung.

Link zum Bestellformular

Hier können Maschinist, Schirrmeister & Co kostenlose Liqui-Moly-Produkte anfordern.

Lesen Sie auch Johannes Roller Neue Scania Crew Cab Platz für die ganze Mannschaft
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.