Hesselmann-Motor

Der Genügsame

90 Jahre lastauto omnibus, Scania, Hesselmannmotor Foto: ETM

Er ist kein Kostverächter, aber im positiven Sinn: Der Hesselmann-Motor, 1925 vom schwedischen Ingenieur Jonas Hesselmann erfunden, verfuttert allerlei zähen Kraftstoff wie Öl, Kerosin, Petroleum oder gern auch Diesel.

Statt der Selbstzündung nimmt er aber eine Zündkerze zum Abfackeln des Sprits in die Pflicht, den Transport des Zündstoffs in die Brennkammer besorgt eine Einspritzpumpe. Als Hybrid aus Benziner und Diesel machte der Hesselmann-Motor vor allem in Skandinavien Karriere, bis ihm der Dieselmotor den Rang abläuft. Scania-Vabis gab dem Allesfresser 1936 den Laufpass, Volvo erst im Jahr 1947.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
Leserwahl
WERKSTATT aktuell Leserwahl 19 WERKSTATT aktuell Leserwahl

Stimmen Sie ab und sichern Sie sich einen der attraktiven Preise. Teilnahmeschluss: 4. Juni 2019

Tire Fleet Day
The Tire Hier geht´s zur Anmeldung

Der Event für Hersteller, Händler und Flottenmanager

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.