Schließen

Hermes und Lynden

Kooperation über den Atlantik vereinbart

Hermes Foto: Hermes

Hermes Transport Logistics und Lynden International arbeiten künftig mit ihrem kompletten Dienstleistungsangebot zusammen.

So wolle man die eigenen Logistiknetzwerke jeweils über Europa und Nordamerika hinaus stärken. Wie Hermes mitteilt liege der Fokus der Kooperation darauf, Kundengruppen in Kanada, den USA, Mexiko und Deutschland zu erschließen. Stephan Schiller, Hermes Geschäftsführer im Bereich Sea & Air Freight gibt sich zuversichtlich. "Schließlich ist der nordamerikanische Markt für uns und unsere Auftraggeber ein strategisch wichtiger Schlüsselmarkt, den wir im Zuge unserer globalen Wachstumsstrategie künftig noch fokussierter bedienen möchten." Im Gegenzug unterstütze Hermes Lynden dabei, in Europa Fuß zu fassen. Man habe bereits erste gemeinsame Auftraggeber gewonnen. Darum wolle man die Kooperation nun sukzessive ausbauen und auf weitere Länder in Europa und Nordamerika ausweiten.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.