Schließen

Hellmann Worldwide Logistics

Neue Struktur und Organisation

Dr. Thomas Knecht, Sprecher Vorstand Hellmann Worldwide Logistics Foto: Hellmann

Das Logistikunternehmen Hellmann Worldwide Logistics strukturiert und organisiert sich neu. Das familiengeführte Unternehmen wandelt dazu eigenen Angaben zufolge die Rechtsform einer GmbH & Co. KG in eine SE & Co.KG um.

Damit schließe man sich einem Trend deutscher Familienunternehmen an und wähle eine internationale und moderne Rechtsform, so Hellmann. Nach wie vor bleibe das Unternehmen aber familiengeführt. Künftig sollen die beiden Gesellschafter Jost und Klaus Hellmann den dreiköpfigen Vorstand der SE besetzen. Sprecher des Vorstands ist Dr. Thomas Knecht, der im November 2015 in das Gremium berufen wurde.

Hellmann Worldwide verfügt mittlerweile über 250 Standorte in 56 Ländern und mehr als 12.500 Mitarbeitern. Das Geschäftsjahr 2015 schloss der Konzern eigenen Angaben zufolge mit rund 3,1 Milliarden Euro Umsatz ab.
 

Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.