Held der Straße des Jahres 2017

Hindelang befreite Frau aus sinkendem Pkw

Goodyear, Held der Straße, Erwin Hindelang Foto: Goodyear

Der Held der Straße des Jahres ist der 60-jährige Erwin Hindelang aus Stötten am Auerberg (Bayern). Für seine Rettungsaktion im August erhielt er einen Tankgutschein von Aral im Wert von 5.000 Euro.

Der Reifenhersteller Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) wählten Hindelang aus der Reihe der diesjährigen "Monatshelden 2017" aus. Im August dieses Jahres befreite er mithilfe seines Sohnes eine Frau aus ihrem Pkw, der im örtlichen Fluss trieb. "Es ist nicht selbstverständlich, sich solchen Gefahren auszusetzen", erklärte Jürgen Titz, Group Managing Director für die DACH-Region bei Goodyear. Ein solcher Einsatz verlange viel Mut. Er hoffe, dass viele diesem Beispiel folgen und in Notsituationen aktiv werden. Goodyear und der AvD engagieren sich seit zehn Jahren mit der Aktion "Held der Straße" für mehr Verkehrssicherheit.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung? Fahrverbot Was hat sich durch die Umstellung des Verkehrszentralregisters in das Fahreignungsregister geändert?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.