Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Held der Straße

Busfahrer rettet verunglückte Frau

Thorsten Stühler, Held der Straße des Monats Februar Foto: AvD, Goodyear

Thorsten Stühler ist Held der Straße des Monats Februar. Der 36-jährige Busfahrer rettete eine verunglückte Pkw-Fahrerin.

18.02.2014 Susanne Spotz

Für sein mutiges Handeln haben ihm der Automobilclub von Deutschland (AvD) und der Reifenhersteller Goodyear mit dem Titel Held der Straße geehrt.

Bus als Schutzschild genutzt

Im Januar dieses Jahres war der Busfahrer mit einer Reisegruppe auf der A7 unterwegs, als die Pkw-Fahrerin mit ihrem Auto in Folge eines Auffahrunfalls in die Leitplanke krachte. Sie wurde aus dem Wagen geschleudert. Stühler stellte seinen Bus als Schutzschild quer über die beiden Fahrbahnen, schirmte die verletzte Frau ab und leistete erste Hilfe. Neben seiner Auszeichnung zum Held des Monats erhält der Grafenrheinfelder vom Autohersteller Hyundai vier Eintrittskarten für das Legoland sowie ein Erste-Hilfe-Set von Goodyear. Zudem bekommt Stühler eine kostenlose Mitgliedschaft im AvD für ein Jahr.
 
Goodyear und der AvD suchen jeden Monat einen Helden. Bewerben kann sich jeder über die Internetseite www.held-der-strasse.de. Aus allen Helden wählen die Veranstalter einen Held des Jahres 2014. Auf ihn wartete ein Hyundai i30 Coupé mit einer Autoversicherung der Allianz. Infos zur gemeinsamen Verkehrssicherheitsaktion finden Sie auch über die Internetseite www.held-der-strasse.de.

Neues Heft
FF 09 2018 Titel
Heft 09 / 2018 4. August 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Portrait von Thomas Pirke Thomas Pirke Verkehrspsychologe
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter