Schließen

Kombinierter Verkehr

Hafen-Shuttle von Duisburg nach Wilhelmshaven

Rolf Koeppen Foto: Rolf Koeppen

Der Duisburger Hafen Duisport startet zum 12. Mai einen wöchentlichen Bahnshuttle zum Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven.

Den Verkehr übernimmt das hafeneigene Bahnunternehmen Duisport Rail, die Organisation die Duisport Agency. Der Containerzug wird einmal wöchentlich das Container-Terminal des Tiefwasserhafens anfahren. "Dadurch erhält der Jade-Weser-Port einen direkten Zugang zur größten Logistikdrehscheibe Europas. Das ist gut für Wilhelmshaven und gut für den Umschlag unserer Logistikpartner im Duisburger Hafen", sagt Duisports Vorstandsvorsitzender Erich Staake. Der Tiefwasserhafen ist der einzige deutsche Hafen, den auch die weltweit größten Containerschiffe mit einer Ladung von 18.000 Standardcontainern (TEU) und mehr anlaufen können.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.