H2-Busse für die Niederlande

Solaris liefert Urbino 12 hydrogen

Foto: Solaris

Der niederländische Busbetreiber Connexxion will seine Flotte um 20 Wasserstoffbusse erweitern. Lieferant ist der polnische Hersteller Solaris.

Der polnische Busbauer Solaris kann sich über einen Großauftrag für Wasserstoffbusse freuen: Der niederländische Busbetreiber Connexxion hat demnach eine Order über 20 Einheiten des Urbino 12 hydrogen unterzeichnet. Die lokal emissionsfreien Busse sollen bis Ende 2021 in Zuid-Holland, der bevölkerungsreichsten Provinz in den Niederlanden, in Betrieb genommen werden. Um einen reibungslosen Einsatz der Brennstoffzellen-Fahrzeuge zu gewährleisten, übernimmt Solaris zudem über den Zeitraum von 12 Jahren den Service.

Die Wasserstoffbusse vom Typ Urbino 12 hydrogen sind mit einem Brennstoffzellenmodul mit einer Leistung von 70 kW, einer Solaris High-Power-Batterie und einer Achse mit integrierten Elektromotoren ausgestattet. Zur Speicherung des Wasserstoffs hat Solaris auf dem Dach der Busse je fünf Behälter platziert, die insgesamt 1.560 Liter des gasförmigen Energielieferants aufnehmen können. Im Innenraum der Busse wiederum sind 37 Sitzplätze installiert, außerdem kommen USB-Ladebuchsen und Kameraarme statt konventioneller Außenspiegel zum Einsatz.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.