Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gulf-Autohof Treuen

Ruhequelle bei Zwickau

Autohof Treuen, FF 10/2017, Truckstop. Foto: Gundel Jacobi 5 Bilder

Der Autohof Treuen hat nichts mit der Kleinstadt Treuenbrietzen zu tun, denn Treuen liegt an der A 72 zwischen Plauen und Zwickau. Man kann ihn mit Fug und Recht als Quelle der Ruhe bezeichnen.

15.09.2017 Gundel Jacobi

Die mittelständische Gulf-Mineralölgesellschaft betreibt aktuell nur drei Autohöfe – neben Jarmen und Stadtroda gehört Treuen dazu. Dessen Betriebsleiter Marco Klorek passt gut hierher: Er ist ein Fels in der Brandung und gewohnt, schnell zu reagieren. "Egal, wie viel los ist, wir finden immer ein Plätzchen für die Fernfahrer." Zugegebenermaßen ist die Anfahrt ein bisschen trickreich, denn sie schlängelt sich durch eng bebautes Industriegebiet – bei Gegenverkehr schadet etwas Geduld nicht. Nach der Ankunft wird jedoch der unschlagbare Vorteil klar: Das Gelände liegt auf einer Bergkuppe unterhalb des vogtländischen Waldes, ruhig und mit guter Luft.

"Wir sind ein überschaubarer und fröhlicher Verein"

Hausmannskost gehört zum guten Ton, auch ein ausgewiesener Schnitzeltag im Restaurant "Race In" am Dienstag fehlt nicht. Klorek und sein Team bemühen sich, auf die speziellen Wünsche der Fahrer einzugehen – ein schnelles Mittagessen in der Tankstelle unter 6,50 Euro sowie eine große oder kleine Bockwurst mit und ohne Käse. "Dafür fahren die Jungs von der Autobahn runter", bekräftigt Klorek und saust schon wieder los, um an der Kasse auszuhelfen. "Wir sind ein überschaubarer und fröhlicher Verein, das spüren die Gäste." Wie auf Kommando bittet ein Fernfahrer um ein deftiges Frühstück, "aber samt Brötchen mit selbst gemachter Marmelade und natürlich Filterkaffee".

Susi aus Ungarn gilt als gute Seele des Hauses, trifft immer den richtigen Ton und nimmt kein Blatt vor den Mund: "Ich kenne alle, die mehr als einmal kommen, und sie mögen es, wenn ich mal länger zuhöre oder sie mit lustigen Kommentaren auf den Arm nehme." Die Anlage mit verschiedenen Räumen, mit Tankstelle, Bistro, Subway, Restaurant und sanitären Anlagen ist ein wenig verwinkelt – aber so entsteht auch gestalterischer Freiraum: Im ersten Stock ist ein extra Fernsehzimmer mit Couch. Fazit: Echt gemütlich in Treuen.

Autohof Treuen, FF 10/2017, Truckstop. Foto: Gundel Jacobi
Der 'Race-In'-Teller wird vom Koch empfohlen.

Der Koch empfiehlt den 'Race In'-Teller

Koch Stefan Klorek: "Ich bin mir sicher, dass unser 'Race In'-Teller für 11,50 Euro alle Geschmäcker trifft. Das ist eine große Portion mit Schweineschnitzel, zwei Spiegeleiern, Speckbohnen und als Krönung die besten Bratkartoffeln an der A 72. Das wird mir immer wieder bestätigt, denn die Bratkartoffeln sind nicht fettig, sondern kross. Zusätzlich gibt es noch Salat im Glas – das machen wir deshalb, damit der Salat nicht auf dem Teller warm wird. Gewusst wie! Das gilt übrigens auch für den vogtländischen Sauerbraten mit grünen Knödeln. In der kalten Jahreszeit ist das ein Genuss, den es garantiert nicht überall gibt."

Infos zum Truckstop

Adresse: Gulf Autohof Treuen, Mittlerer Ring 6, 08233 Treuen

Tel.: 037468/688 190
Fax: 037468/688 195

Webseite: www.gulf.de
E-Mail: treuen@gulf.de

Öffnungszeiten: Tankstelle mit Bistro: 24 h – 365 Tage, Restaurant: Mo.–Do.  11.30– 14.00 Uhr und 17.00–22.00 Uhr, Freitag 11.30–15.00 Uhr
Lkw-Parkplätze: 50, Parkgebühr 6 €, 4 € angerechnet auf Gastronomie
Lkw-Zapfsäulen: 4 Hochleistungssäulen, 1 Adblue-Säule
Dieselkreditkarten: alle gängigen
EC-Automat: nein
Kommunikation: Fax, Kopien, WLAN 1  h gratis
Restaurant: 60 Nichtraucherplätze, 30 Raucherplätze
Terrasse: 16 Plätze
Duschen: 4 Herren- und Damenduschen, Kosten: 0,50 €/2 Minuten
Wäscheservice: nein
Pott Kaffee:
0,25 Liter 2,70 €
Bier vom Fass: Pils 0,3 Liter 2,50 €
Frühstück, Auswahl: Rührei mit Speck und 1 Brötchen für 3,85 €; Strammer Max mit Schinken, Ei, Tomaten und Käse für 4,95 €
Essen, Auswahl: Omelett mit Tomaten und Käse gefüllt für 7,50 €; Currywurst mit Pommes und hausgemachter Soße für 7,50 €; Schnitzel nach Wiener Art mit Pommes für 9,50 €
Freizeit: TV-Raum, 1 Bildschirm im Restaurant, 1 Bildschirm im Raucherraum, 4 Spielautomaten
Eis- und Schneegerüst: nein
DocStop: nein

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FF 10 2017 Titel
Heft 10 / 2017 2. September 2017 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter