Schließen

Güttler Logistik rüstet auf

Weiterer Lang-Lkw in der Flotte

Lang-Lkw von Güttler Logistik Foto: Güttler

Güttler Logistik aus Hof an der Saale stockt Lang-Lkw-Flotte auf und nimmt Zugkombination des Typs 5 in den Fuhrpark auf.

Güttler Logistik mit Sitz in Hof an der Saale hat zusätzlich zu den drei bereits laufenden Lang-Lkw eine 21 Meter lange Zugkombination bestehend aus Maschinenwagen mit Festaufbau und Durchlade-Tandem-Hänger in Betrieb genommen. Die Spedition ersetzt dadurch nach eigenen Angaben einen Lang-Lkw des Typs 3. Der wird nun anderweitig für Aufgaben mit weniger Nutzlastbedarf eingesetzt.

Lang-Lkw punktet beim Stückgut

Lesen Sie auch Porträt Güttler Logistik Güttler Logistik setzt auf Citysattel Ein Exot erobert die letzte Meile

Zum Einsatz kommt das Fahrzeug zwischen dem Firmensitz in Hof und dem Zentralhub der Stückgut-Kooperation Online Systemlogistik in Schlitz-Fraurombach. Durch die Möglichkeit, doppelstöckig zu beladen, sei die Spedition in der Verladung flexibler und die Ladungssicherung vereinfachter als zuvor, erläutert Johannes Reuther, Geschäftsführender Gesellschafter von Güttler Logistik. Eine innovative Durchladeeinrichtung sorge zudem dafür, dass der Hänger des Lang-Lkw Typ 5 nicht getrennt und rangiert werden müsse. Das wiederum spare Zeit. Mit in die Überlegungen einbezogen hat Reuther zudem den Umstand, dass das Stückgutgeschäft nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie stark angezogen habe – „und vermutlich auch nach Öffnung des stationären Einzelhandels auf erhöhtem Niveau bleiben wird“.

Grüne Logistik im Blick

Lesen Sie auch 24 Tonnen Nutzlast möglich Elfleins Lang-Lkw der Zukunft

Letztlich wirke sich der Einsatz des Lang-Lkw aber auch positiv auf die CO2-Bilanz des Unternehmens aus. „Mit dem neuen Gigaliner sparen wir bei voller Auslastung pro Fahrt mindestens 30 Prozent unseres bisherigen CO2-Ausstoßes ein“, erklärt Reuther. Durch das um den Dolly und eine Achse reduziertes Gesamtkonzept habe sich das Leergewicht des neuen Lang-Lkw im Vergleich zum Vorgängerfahrzeug von 24 auf 17,5 Tonnen reduziert. Folglich sei die Nutzlast nun 6,5 Tonnen höher: „Gerade im Stückgutbereich ist dies von immenser Bedeutung“, sagt Reuther. Darüber hinaus verbrauche das um eine Achse reduzierte Zugkonzept auch noch rund 1,5 Liter Diesel weniger auf 100 Kilometer. Für Reuther ist der Lang-Lkw des Typ 5 daher ein wichtiger Baustein in der Green-Logistics-Strategie von Güttler.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.