Schließen

Greiwing stärkt Food- und Pharma-Geschäft

Greiwing expandiert in Duisburg

Foto: Greiwing

Der Logistikdienstleister Greiwing baut in Duisburg eine Halle mit 5.300 Quadratmetern Fläche und stellt 22 Mitarbeiter ein.

Der Logistikdienstleister Greiwing baut seine Präsenz am Standort Duisburg aus. Wie das Familienunternehmen berichtet, baut es im Duisburger Hafen derzeit eine weitere Halle, die 5.300 Quadratmeter umfasst und Platz für rund 8.000 Paletten bietet. In dem Zusammenhang stellt das Unternehmen nach eigenen Angaben 22 zusätzliche Mitarbeiter ein. Greiwing lässt sich das Engagement an Europas größtem Binnenhafen, mit dem das Unternehmen sein Food- und Pharmageschäft stärkt, sechs Millionen Euro kosten.

Greiwing: Logport hat sich zu einem der wichtigsten Logistikdrehkreuze entwickelt

„Der Logport hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Logistikdrehkreuze Deutschlands entwickelt“, sagt Logistikunternehmer Jürgen Greiwing. „Auch unser Geschäft dort ist überproportional gewachsen. Mit der Erweiterung tragen wir dem nun Rechnung.“ Die Halle soll bis Ende des Jahres in Betrieb gehen. Dort sollen rieselfähige Produkte aus den Bereichen Food und Pharma in Big Bags und Säcken gelagert werden. Aus diesen Verpackungen heraus können die Produkte in zwei Silierbereichen direkt in Silo-Auflieger umgefüllt werden. Befördert wird die Ware – dem trimodal gelegenen Standort entsprechend – anschließend per Binnenschiff, Eisenbahn oder Lkw.

Greiwing Logistics beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter und setzte voriges Jahr etwa 90 Millionen Euro um. Das Unternehmen mit Zentrale in Greven betreibt zehn Standorte in Deutschland, darunter Duisburg, wo die Kapazitäten zurzeit ausgebaut werden.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.