Schließen

GLS

Neues Depot in Roßla in Betrieb

Foto: GLS

Der Express-Logistiker GLS hat ein neues Depot in Roßla, Sachsen-Anhalt, in Betrieb genommen.

Die neue Niederlassung soll die drei GLS-Standorte in der Region entlasten. Roßla liegt laut GLS mittig zwischen den Zustellgebieten der Depots Guxhagen, Zwintschöna bei Leipzig und Thörey bei Erfurt. Roßla soll von allen dreien Touren übernehmen, hauptsächlich Ferntouren. Dadurch verringere sich die Anfahrtszeit zu den Zustellorten um bis zu 90 Minuten. Sowohl die Touren als auch die Nachlaufzeiten würden kürzer. Maximal plane man, 14 Touren an das neue Depot anzuschließen. Der neue Standort verfügt laut GLS über eine Fläche von 1.300 Quadratmetern, auf denen sich bis zu 3.000 Pakete umschlagen lassen. Man habe zudem rund 100.000 Euro in Fördertechnik und Equipment investiert.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.