Schließen

Geis-Gruppe Zentral-Hub in Polen eröffnet

Das neue Zentral-Hub befindet sich im polnischen Stryków bei Lódz. Foto: Geis

Der Logistikdienstleister Geis hat ein neues Umschlagszentrum im polnischen Stryków für Pakete und Stückgut in Betrieb genommen.

Das Unternehmen reagiere damit auf den stetigen Ausbau der polnischen Netzwerke in den vergangenen Jahren. Bisher nutzte Geis nach eigenen Angaben getrennte Umschlagzentren in Warschau und Wola Rakowa. Nun laufen die Fäden in dem rund 10.000 Quadratmeter großen Neubau bei Lódz zusammen. Der Logistiker mit Stammsitz im fränkischen Bad Neustadt investierte rund 19 Millionen Euro in das Umschlagzentrum. Geis ist mittlerweile an 47 Standorten in Polen vertreten.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.