Schließen

Geis-Gruppe

Neues Logistikterminal bei Würzburg

Geis, Logistikzentrum, Erlangen, 2011 Foto: Geis-Gruppe

Die Geis-Gruppe hat in Kürnach bei Würzburg ein Logistikterminal mit insgesamt 7.800 Quadratmetern Fläche eröffnet. Geis konzentriert sich in dem neuen Lager auf Kontraktlogistik.

Geis hat 5,8 Millionen Euro in das Terminal investiert und 40 neue Arbeitsplätze geschaffen. Die Anlage verfügt über eine lichte Höhe von 10,50 Meter und besitzt Hochregalflächen mit 8.400 Palettenstellplätzen, Kommissionier- und Handlingflächen sowie ein Fachbodenlager.

Mit dem Neubau will Geis seine Marktposition als Full-Service-Logistikdienstleister in Franken stärken. Der Standort sei zudem ausbaufähig. Auf dem 26.650 Quadratmeter großen Grundstück könne bei Bedarf ein zweites, baugleiches Terminal entstehen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.