Gedore Drehmomentschlüssel Torcofix TF-K

Foto: Gedore

Das Brechen von Glühkerzen beim Aus- und Einbau muss nicht sein. Mit dem Drehmomentschlüssel Torcofix TF-K garantiert Gedore eine sichere Arbeit an diesen essenziellen Bauteilen des Dieselmotors.

Wird der Startvorgang unsauber und die Motorleistung lässt nach, wird es Zeit beim Dieselmotor die Glühkerzen zu wechseln. Doch die sitzen gerne sehr fest in ihrem Gewinde. Um ein Brechen der Kerzen zu vermeiden, hat Gedore den Drehmomentschlüssel der Serie Torcofix TF-K entwickelt. Konstruiert für den kontrollierten Schraubanzug im Bereich von 10 bis 850 Nm, wirken die Modelle des Gedore Torcofix TF-K dem Risiko eines Überziehens nach Angaben des Werkzeugspezialisten entgegen.

Gedore Torcofix TF-K 100 und Torcofix TF-K 1/2 “ für den Glühkerzenwechsel

Foto: Gedore
Der Torcofix TF-K von Gedore optimiert den Glühkerzenwechsel in Dieselmotoren.

Für den Wechsel von Glühkerzen eignet sich der Torcofix TF-K 100 nach Angaben von Gedore für den Bereich 10 bis 100 Nm. Die intuitive Bedienung sowie die genaue Umsetzung des eingestellten Drehmoments garantiere eine sichere und effiziente Arbeit an den essenziellen Bauteilen des Dieselmotors. Die Varianten Torcofix TF-K 1/2" bis 300 Nm verfüge zudem über einen integrierten Pilzkopf-Umsteckvierkant mit Kugelsicherung. Dieser ermögliche einen Wechsel auf Linkslauf mit Drehmomentauslösung und sei somit für Anwendungen wie der kontrollierten Demontage von Glühkerzen geeignet. Zur Änderung der Drehrichtung werde der Durchsteckvierkant lediglich aus dem Drehmomentschlüssel herausgedrückt und auf der gegenüberliegenden Seite wieder eingesetzt. Zur Orientierung über die Drehrichtung seien auf beiden Seiten des Schlüsselrohrs Pfeilmarkierungen aufgebracht.

Einstellung über den Griff

Foto: Gedore
Der Torcofix TF-K von Gedore optimiert den Glühkerzenwechsel in Dieselmotoren. Die Einstellung kann bequem und präzise vom Griff aus vorgenommen werden.

Die Einstellung des Drehmoments geschieht über den Griff des Schlüssels. Durch Herausziehen des farblich abgesetzten Verriegelungsknopfes lässt sich der Griff der Drehmomentschlüssel der Torcofix TF-K-Reihe nach Angaben von Gedore drehen und so der benötigte Drehmomentwert einstellen. Weil die exakte Einstellung des benötigten Drehmoments wesentlich ist, gewährleiste auch die Doppel-Skala (Nm/lbf·ft) eine sehr hohe Genauigkeit, da hier ein aufwendiges Umrechnen entfällt. Die kontrastreiche Farbgebung der Skala erleichtert nach Angaben von Gedore zudem das Ablesen auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Drehmomentschlüssel Torcofix TF-K sind laut Gedore nach DIN EN ISO 6789-2:2017 geprüft und zertifiziert.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.